Stellenausschreibung Landestrainerin/Landestrainer beim Kletterverband Vorarlberg

Der Kletterverband Vorarlberg sucht ab sofort Verstärkung im Klettertrainerteam. Wir sind ein junger, dynamischer Verband in einer aufstrebenden Sportart. Die letzten Jahre haben wir unser Angebot qualitativ und quantitativ stark ausgebaut und sind nun auf der Suche nach zusätzlichen Klettertrainer:innen. Zur Disposition stehen sowohl die Rolle der/des Landestrainer:in als auch die Rolle einer/einem Co-Trainer:in.

 

Zu deinen interessanten wie auch herausfordernden Aufgaben gehören:

 

  • Organisation und Durchführung von regelmäßigen Verbandstrainings

  • Bewerbsbetreuung bei Nachwuchsbewerben Je nach ausführender Rolle:

    • Zusammenarbeit mit Vereinstrainer/Innen

    • Wettkampf- und Trainingsanalysen

    • Erstellung, Umsetzung und Kontrolle von Gruppen- und Individualtrainingsplänen

    • Enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand des Kletterverbands

 

Wenn du interessiert bist und du folgende Qualifikationen mitbringst:

 

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Instruktor Breitensport oder Sportkletterlehrer oder höherwertige Ausbildung (Landestrainer:in Mindestqualifikation Leistungssportinstruktor)
  • Praktische Erfahrung und erfolgreiche Arbeit als Trainer:in im Leistungssport Sportklettern
  • Kenntnisse über Strukturen und Trainingsmethoden im Leistungssport Sportklettern
  • Anwendungsorientierte EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Fähigkeit zur selbstständigen, zuverlässigen und kreativen Arbeit in allen Bereichen
  • des Leistungssports
  • ausgeprägte Kooperationsfähigkeit mit Sportlern, Trainer:innen und Institutionen
  • hohe Einsatzbereitschaft und Bereitschaft zur Wochenendarbeit wird vorausgesetzt

 

freuen wir uns sehr dich kennen zu lernen!

 

Da wir für mehrere Bereiche auf der Suche sind, haben wir ein Spektrum bei der Anstellung von 10-100 %. Für die Rolle der/des Landestrainer:in ist ein Anstellungsverhältnis von mindestens 60 % geplant (bis 100 % möglich). Die Bezahlung richtet sich nach der Rolle, der Qualifikation und der etwaigen Berufserfahrung, näheres dazu gern im persönlichen Gespräch.

 

Wenn dich diese Aufgaben ansprechen, sende uns deine Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, aktuelles Foto) bis zum 31.08.2021 per Email an martin.reischmann@klettern-vorarlberg.at. Für fachliche Informationen steht dir Amann Mark gerne zur Verfügung (Tel. 0650 5171821).


Der Präsident des Kletterverband Vorarlbergs

Martin Reischmann

Stellenausschreibung Sport- und Strukturentwickler (40%) beim Kletterverband Vorarlberg

Der Kletterverband Vorarlberg (KVV) sucht ab Jänner 2022 Verstärkung im Bereich Sport- und Strukturentwicklung. Wir sind ein junger, dynamischer Verband in einer aufstrebenden Sportart. Die letzten Jahre haben wir unser Angebot qualitativ und quantitativ stark ausgebaut und unsere Strukturen professionalisiert. Um diesen Weg erfolgreich und nachhaltig weiter beschreiten zu können, sind wir nun auf der Suche nach einem Sport- und Strukturentwickler.

 

Zu deinen interessanten wie auch herausfordernden Aufgaben gehören:

 

  • Umsetzung und Weiterentwicklung der strategischen Initiativen des KVV in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstand des KVV
  • Leitung und Umsetzung von strategischen Initiativen und Projekt des KVV in Einklang mit der Mission und Vision des Verbands.
  • Unterstützung des Landestrainers bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Sportkonzepts des KVV
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem Landestrainer
  • Bindeglied zwischen Olympiazentrum – Verband – Vereinen / Hallenbetreibern.

 

Je nach Aufteilung der Zusammenarbeit mit dem Vorstand ist die aktive Mitarbeit in folgenden Bereichen möglich:

 

Planung, Entwicklung von Aus-, Fort- und Weiterbildungen für die Athleten des KVV sowie für regionale Bewerbsaktive (Schiedsrichter, Auswerter,..)

 

  • Mitwirkung am Scoutingkonzept des KVV sowie der Konzeption und Durchführung von Talenteförderprogrammen
  • Mitwirkung am Sponsoringkonzept des KVV und bei Sponsoringaktivitäten.
  • Vernetzung und Synergiennutzung im DACH Raum
  • Steigerung der Breitbandigkeit des Trainingsangebots (sportartenübergreifend)
  • Mitwirkung bei der Initiative Klettern als Schulsport
  • Rekrutierung von Trainern
  • Mitwirkung beim Transport des Sportkonzepts des KVV in die Vereine
  • Sowie bei etlichen weiteren interessanten strategischen Initiativen und Projekten des KVV

 

Je nach Aufteilung der Zusammenarbeit mit dem Vorstand ist die aktive Mitarbeit in folgenden Bereichen möglich:

 

  • Höchste Motivation für die sportliche Arbeit mit jungen Talenten („Herzblut” für die Talentförderung), sowie Ehrenamtlichen und Trainern

  • Hohe Sozial- & Dialogkompetenz, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten

  • Erfahrung in der Moderation und Workshopleitung

  • Ausgeprägte Kooperationsfähigkeit mit Sportlern, Trainer/Innen und Institutionen

  • Ausbildung im Bereich Betriebswirtschaft oder Sportmanagement

  • Anwendungsorientierte EDV-Kenntnisse (MS-Office)

  • Verlässlichkeit, Genauigkeit, kommunikative und integrative Fähigkeiten, sowie

    Teamfähigkeit und ein offener Umgang mit Menschen werden vorausgesetzt

  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen (von Vorteil)

  • Trainerausbildung (von Vorteil)

  • Kenntnisse über Strukturen und Trainingsmethoden im Leistungssport Sportklettern

    (von Vorteil)

  • Erfahrung als ehemaliger Spitzensportler (von Vorteil)

 

freuen wir uns sehr dich kennen zu lernen!


Die Position des Sport- und Strukturentwicklers ist mit 40% angesetzt. Die Position ist darüber hinaus, je nach Qualifikation und Verfügbarkeit mit einer Trainerrolle kombinierbar, da wir uns aktuell auch im Trainerbereich verstärken.

 

Die Bezahlung richtet sich nach der Qualifikation und der etwaigen Berufserfahrung, näheres dazu gern im persönlichen Gespräch.

 

Wenn dich diese Aufgaben ansprechen, sende uns deine Bewerbung (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, aktuelles Foto) bis zum 30.09.2021 per Email an martin.reischmann@klettern-vorarlberg.at. Für fachliche Informationen steht wird dir ebenfalls unter +43 664 1183403 gerne zur Verfügung

 

Der Präsident des Kletterverband Vorarlbergs

Martin Reischmann

Social Media

    Sponsoren

    nach oben